142575041179356968774450682565824467511957o4

Lisa Kapla

Sommerakademie 2016

Deutschland, Polen und die östlichen Nachbarn

3.  bis 11. September 2016, Darmstadt

Hier finden Sie einen Bericht der Sommerakademie von Viktoria Soloschenko.

Fotos der Sommerakademie finden Sie hier.

Dozenten und Dozentinnen

Prof. Dr. Claudia Kraft (Siegen)
Prof. Dr. Stefan Garsztecki (Chemnitz)
Prof. Dr. Magdalena Marszalek (Potsdam)

Programm

 Samstag, 3.9.                     
Anreise, Begrüßung, Vorstellung des Deutschen Polen-Instituts und gemeinsames Abendessen

Sonntag 4.9.               
Besichtigung von Darmstadts & Seminar

Seminar 1 - Prof. Dr. Magdalena Marszałek, Universität Potsdam:
Stadt/Land, pan/cham: zur Geschichte und Aktualität einer  kulturellen Dichotomie in Polen"

Montag, 5.9.                                           
Projektvorstellungen der Teilnehmenden

 

Dienstag, 6.9.
Möglichkeit zur Arbeit in Bibliothek und Archiv des DPI & Seminar

Seminar 2 - Prof. Dr. Stefan Garsztecki, TU Chemnitz:
Demokratie auf Abwegen? Polen nach den Wahlen

Mittwoch, 7.9.                                            
Projektvorstellungen der Teilnehmenden & Lesung mit dem Schriftsteller Artur Becker („Kosmopolen“)

Donnerstag, 8.9.                          
Gesprächsrunde mit  Artur Becker, Bibliotheksarbeit & Exkursion  zum Hambacher Schloss (Besuch der Ausstellung zum Hambacher Fest / zur Geschichte der deutschen Demokratie)

Freitrag, 9.9.           
Seminar & Projektvorstellungen der Teilnehmenden

Seminar 3 - Prof. Dr. Claudia Kraft, Universität Siegen:
Was ist kritische Geschichtsschreibung und inwieweit könnten  die auf Osteuropa bezogenen area studies (Regionalstudien) zu einer solchen beitragen?

Samstag, 10.9.          Projektvorstellungen, Bibliotheksarbeit & Wanderung

Sonntag, 11.9. Abreisetag 


Das ausführliche Programm zum Download finden Sie hier. 

Das Plakat  der Sommerakademie zum Download.